Wittenberge. Kräftig angepackt wurde am Montagnachmittag beim Herbstputz auf dem Gelände der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule in Wittenberge. Aufgerufen dazu hatte der Förderverein der Schule. Laut dem Vorsitzenden Knut Tonagel wollten die Mitglieder des Vereins als auch die Lehrkräfte und Mitarbeiter der Grundschule mit der Aktion den verpassten Frühjahrsputz aufarbeiten. Dieser musste in diesem Jahr coronabedingt ausfallen.

Kerstin Schulz (l.) und Knut Tonagel bedankten sich bei Ulrike Patzer. I Fotos (3): Martin Ferch

Unterstützt wurden Schule und Förderverein am Montag vom Stadtbetriebshof. Von Unkraut und Buschwerk wurden unter anderem die beiden Vorgärten befreit. Auch die Straßenspiele auf dem Schulhof wurden neu gestaltet. Dank der Unterstützung der Stadt konnten zudem neue Gartengeräte angeschafft werden. Spaten, Besen und weitere sollen zukünftig auch bei der Pflege der Anlagen, zusammen mit den Kindern der Einrichtung zum Einsatz kommen.

Jetzt lesen:  Corona-Zahlen steigen weiter - Gesundheitsamt reagiert logistisch und personell

Ein großes Dankeschön gab es am Nachmittag für Ulrike Patzer. Schulleiterin Kerstin Schulz und Knut Tonagel dankten der langjährigen Unterstützerin des Fördervereins der Jahnschule mit Blumen und einem von den Schülern und Schülerinnen der Einrichtung gemalten Bild.

PPA/wb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Nix Süßes oder Saures: Halloween fällt wohl nahezu aus

Nix Süßes oder Saures: Halloween fällt wohl nahezu aus

Einen Gruselfilm gucken statt die Kinder von Tür zu Tür ziehen zu lassen: Millionen Familien in Deutschland sind am Samstag angehalten, Halloween wegen Corona in diesem Jahr anders zu feiern. [Video]

Jetzt lesen:  "Die Prignitz – im Wechsel der Jahreszeiten“ – Heimatkalender 2021 vorgestellt
Coronavirus, Corona

Corona-Zahlen steigen weiter – elf neue Fälle in der Prignitz

Prignitz. Das Gesundheitsamt gab am Samstag weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Damit klettert der Inzidenzwert wieder stark nach oben. Auch im Nachbarlandkreis Ostprignitz-Ruppin gab es ein Duzend neue Corona-Fälle.

Fiese Corona-Betrugsmaschen: Davor warnt die Polizei

Fiese Corona-Betrugsmaschen: Davor warnt die Polizei

Die Polizei warnt derzeit vor Trickbetrügern. Kriminelle nutzen die Angst vor Corona mit verschiedenen Betrugsmaschen. Dabei haben sie es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Aber auch online gibt es fiese Corona-Abzocken. [Video]

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland, Neue Quarantäne-Regelungen, Berliner Flughafen BER, der Nutri-Score und Änderungen bei der Kfz-Steuer – es gib neue Gesetze und Regelungen im November 2020 in Deutschland. [Video]

Jetzt lesen:  Fünf neue Corona-Fälle in der Prignitz - mehr als 80 weitere Abstriche

Du immer mit deiner Wende: Diskussionsabend im Kultur- und Festspielhaus

Wittenberge. Im Rahmen einer thematischen Darstellung im Stadtmuseum zeigten die Wittenberger nicht nur ein reges Interesse an der Ausstellungen, sondern auch ein großes Bedürfnis, über den Aufbruch und Anfang 1989 zu sprechen. Dafür hatten sie jetzt die Gelegenheit und die Aufarbeitung der Ereignisse ist noch lange nicht zu ende.