Lesezeit: < 1 Minute

Klein Gottschow. Der Bahnübergang zwischen Klein Gottschow und Neu Rohlsdorf (K7016) wird infolge von Sanierungsarbeiten vollständig gesperrt. Die Arbeiten sind für die Zeit vom 12. bis zum 23. Oktober vorgesehen.

Für den Schwerlast- und Fernverkehr ist eine Umleitung über die Bundesstraße 189 und Landesstraße 103 ausgewiesen. Umliegende Straßen sind in ihrer Nutzung ggf. beschränkt. Die Erreichbarkeit anliegender Grundstücke wird während der Arbeiten gewährleistet sein.

Lese jetzt auch:  Eugen Engel-Gedächtnisturnier in Wittenberge

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Blick auf die nördliche Bahnstraße Wittenberge - REWE öffnet im November