Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Der Eisvogel steht für Würde und Gelassenheit und ist ein geduldiger Jäger. „Der Eisvogel ist ja auch ausgesprochen hübsch anzusehen“, sagte Bernd Raschke, Fachgebietsleiter Öffentliche Anlagen und Flächen. Er hatte ihn als Motiv für die Bemalung am Giebel der Garage an der Einfahrt zum Feuerwehrgerätehaus in der Havelberger Straße ausgewählt. Dort grüßt der bunte Vogel seit einigen Tagen die Vorbeifahrenden.

Lese jetzt auch:  Vorlesetag in der Wittenberger Stadtbibliothek
Foto: Stadt Pritzwalk

PPA/pk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Wie Menschen leben und wie sie wohnen - Ehrenamtliche Intervier für Zensus 2022 gesucht