___STEADY_PAYWALL___

Meyenburg. Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstag und Freitag vergangener Woche in mehrere Pkw in Meyenburg eingebrochen. Sie haben die Heckscheibe eines unter anderem in der Heinrich-Heine-Straße abgestellten Fahrzeugs eingeschlagen, anschließend die Heckklappe geöffnet und diverses Werkzeug entwendet. Die Schadenshöhe beträgt hier etwa 1000 Euro.

Der versuchte Einbruch in einen weiteren Pkw schlug fehl. Auch hier sollte gewaltsam die Hecktür geöffnet werden. Das Schloss wurde dennoch beschädigt, ins Innere des Fahrzeuges gelangten die Täter aber nicht. In der Bahnhofsstraße waren sie mit gleicher Taktik hingegen wieder erfolgreich. Auch in diesem Fall haben sie Werkzeug gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5000 Euro.

Jetzt lesen:  Stadtwerke spenden Toniefiguren und Boxen an Stadtbibliothek

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]

Jetzt lesen:  Vandalismus auf Museumsinsel: Bezug zu Attila Hildmann?
Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Die letzte Maschine am Flughafen Tegel soll am 8. November Richtung Paris abheben. War’s das dann? Nicht ganz: Für das Flughafengelände gibt es längst Pläne. [Video]