Lesezeit: < 1 Minute

Prignitz. In der Prignitz gibt es fünf weitere Corona-Infektionen. Das teilte die Kreisverwaltung am Dienstagmittag mit. Details dazu wurden nicht bekannt. Damit gibt es aktuell 16 mit Covid-19 infizierte Personen im Landkreis. Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 65 Personen in der Prignitz mit dem Coronavirus infiziert. Davon gelten inzwischen 49 als genesen.

Jetzt lesen:  Innovationen und Erfindungen: Prignitzer Ideen sind gefragt

Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes nahmen am Dienstag in der Perleberger Rolandhalle weitere Abstriche vor. Sie testeten hier rund 50 Personen, die als Erstkontakte ermittelt wurden. Gleichzeitig nahm das Gesundheitsamt Abstriche von den 30 Personen in Hoppenrade, die beim ersten Mal negativ getestet worden sind. Ergebnisse davon stehen noch aus, werden frühestens am Mittwoch erwartet.

Jetzt lesen:  Valentinstag in Corona-Zeiten: Blumenkauf ist möglich

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  Berlin: Demonstranten in griechisches Konsulat eingedrungen