Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Ein neuer Spielplatz soll in den kommenden Wochen im Hagen hinter der alten Post (ehemals Postamt) in Pritzwalk entstehen. Geplant ist ein breit gefächertes Angebot an verschiedenen Spielgeräten für nahezu jede Altersgruppe. Außerdem bekommt dann das recht verwilderte Grundstück ein ganz neues Gesicht im „Grüngürtel“, das in den nächsten Tagen beräumt werden soll.

Lese jetzt auch:  Neue Tagespflege in Wittenberge eröffnet

Finanziert wird der Spielplatz aus dem Migrationskonto. Das Grundstück im Grüngürtel hinter der Post gehört der Stadt. Mitte November soll der neue Spielplatz fertig sein.

Im Rahmen einer Stadtplanung, die alle mitnimmt, besteht an dieser Stelle auch Handlungsbedarf. Das Einzugsgebiet reicht dann von der Bahnhofstraße bis zur Lindenstraße. Darüber hinaus gewinnen das Quartier und der innerstädtische Grüngürtel an Wert. Der Spielplatz soll eine Länge von etwa 30 Metern haben. Bei der Auswahl der Spielgeräte wurde darauf geachtet, dass auch die Motorik gefördert wird.

Lese jetzt auch:  Perleberg: Einkaufsgutschein als praktische Chipkarte erhältlich

PPA/pk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Wie Menschen leben und wie sie wohnen - Ehrenamtliche Intervier für Zensus 2022 gesucht