___STEADY_PAYWALL___

Prignitz. Es gibt acht weitere bestätigte Corona-Infektionen in der Prignitz. Das gab die Kreisverwaltung am Samstagmittag bekannt, ohne nähere Details dazu zu nennen. Damit gibt es aktuell 39 mit Covid-19 infizierte Personen in der Prignitz.

Weitere 70 Abstriche am Vortag

Ein Großteil der positiven Testergebnisse stammen wohl von den Testungen am Vortag in der Abstrichstelle bei der Perleberger Rolandhalle. Dort nahmen Sanitäter des Deutschen Roten Kreuzes insgesamt 70 Abstriche vor. Ein Teil der Ergebnisse steht noch aus.


+++ Coronavirus in der Prignitz +++

Zahlen, Daten, Fakten: Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus in der Prignitz gibt es ab sofort auf unserer neuen Seite www.ppagentur.net/corona. Klick Dich durch die Corona-Zahlen des Tages im Landkreis oder ganz Deutschland. Hier findest Du all unsere Beiträge zum Coronavirus in der Region sowie viele Fragen und Antworten, was Du unbedingt wissen solltest.

Am Wochenende ist die Abstrichstelle nicht besetzt. Doch schon am Montag soll sie wieder ihren Betrieb aufnehmen. Unterdessen läuft die Ermittlungen von Erstkontakten durch das Gesundheitsamt weiter. Viele weitere Personen im Landkreis befinden sich weiterhin in häuslicher Quarantäne.

Jetzt lesen:  Schüler sammeln Kastanien für den Perleberger Tierpark

Prignitz liegt knapp unter dem Grenzwert

Der 7-Tage-Inzidenz liegt in der Prignitz aktuell bei 34,14, also knapp unterhalb der Grenze von 35 Neuinfektionen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner. Erweiterte Maßnahmen sind aktuell daher nicht angesetzt.

Die Corona-Hotline des Landkreises ist am Sonntag wieder von 10 bis 14 Uhr unter 03876/713313 zu erreichen sowie von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Unterdessen hat das Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg in zwei Eilverfahren am Freitag das Beherbergungsverbot von Personen aus Risikogebieten im ganzen Land wieder außer Kraft gesetzt. Der Senat folgte damit der Antragsstellung und beurteilt das Beherbergungsverbot als unverhältnismäßig.

PPA/lkpr/ext


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Unterhaltung und Information beim ersten Heidefest in Alt Daber


Neue Beiträge:


Weltärztebund-Vorsitzender: Bei 20 000 Neuinfektionen droht erneuter Lockdown

Weltärztebund-Vorsitzender: Bei 20.000 Neuinfektionen droht erneuter Lockdown

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, erwartet für den Fall eines weiteren Anstiegs der Corona-Zahlen eine kritische Schwelle bei 20 000 Neuinfektionen pro Tag. Grund: Die Gesundheitsämter wären überlastet. [Video]

Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Jetzt lesen:  Labor unterläuft Fehler: Doch weniger Corona-Infektionen in der Prignitz