Lesezeit: < 1 Minute

Dömitz. Nach einem Feuer auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Dömitz (Landkreis Lüchow-Dannenberg) sucht die Polizei nun nach einem noch unbekannten Zeugen. Der Brand war am Montagmorgen in einem baufälligen Schuppen ausgebrochen.

Offensichtlich wurde dort Unrat in Brand gesetzt. Anwohner löschten das Feuer daraufhin, sodass die Feuerwehr nicht zum Einsatz gerufen werden musste.

Lese jetzt auch:  59-Jähriger baut mit geklautem Pkw schweren Verkehrsunfall

Im Zuge der ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Mann, der mit einem Hund unterwegs war, am Tatort mehrere Kinder und Jugendliche angesprochen haben soll, die möglicherweise mit dem Brandgeschehen in Verbindung stehen könnten.

» Dieser Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Polizei in Ludwigslust unter der Telefonnummer 03874/4110 in Verbindung zu setzen.

Lese jetzt auch:  Streit zwischen 28-Jährigen und Stiefvater eskaliert

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Raub in Wittenberge: Polizei sucht nach zwei Tätern