Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. Der Ortsteil Holzhausen hat im diesjährigen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ einen Sonderpreis gewonnen. In ihrer Laudatio betonte Frau Woltersdorf, die Organisatorin des Wettbewerbs im Kreis Ostprignitz-Ruppin, dass die Jury davon beeindruckt war, wie es in Holzhausen gelungen ist, Landschaft und Dorfgeschichte erlebbar zu machen.

Jetzt lesen:  Diebe brechen in Scheune und Kleintransporter ein

Als Beispiel nannte sie die Geschichte vom Specht von Holzhausen, die wie ein roter Faden an vielen Stellen des Dorfes erkennbar ist.

Die Preisverleihung des Wettbewerbs fand in einem feierlichem Rahmen am Montag im Kyritz Kulturhaus statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Herrn Nüse, dem Ersten Beigeordneten des Landrats und Leiter des Dezernats Bauen, Ordnung und Umwelt des Kreises Ostprignitz-Ruppin. Die Hauptpreise gingen in diesem Jahr an Wuthenow (1. Preis), Freyenstein (2. Preis) und Berlitt (3. Preis).

Jetzt lesen:  Nach Schlaganfall: Komiker und Schauspieler Karl Dall ist tot

PPA/kyr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  Hund attackiert Spaziergängerin - Polizei sucht nach Halter