Lesezeit: < 1 Minute

B189/Kemnitz. Die provisorischen Grundstückzufahrten im Rahmen der Straßenbauarbeiten werden jetzt zurück gebaut. Gleichzeitig beginnen am kommenden Dienstag, 3. November, die Vorbereitungen für die Asphaltierung der Ortsdurchfahrt im Zuge der Bundesstraße B 189. Die Grundstücke der Anliegerkönnen dann nur noch fußläufig erreicht werden.

Am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. November, wird die Straße asphaltiert und ab Freitag, 6. November, sollen die Zufahrten wieder erreichbar sein – vorausgesetzt es kommt zu keinen witterungsbedingten Terminverschiebungen.

Jetzt lesen:  Studenten setzen Grabungen am Königsgrab Seddin fort

Für Montag und Dienstag, 9. und 10. November, werden die Asphaltierungsarbeiten am Ortsausgang Richtung Wittstock durchgeführt. Einschränkungen für die Anliege gibt es aber keine, weil diese Arbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang sind die Straßen in Richtung Sarnow und Alt Krüssow von Montag, 9. November, bis Freitag, 13. November, jedoch gesperrt.

Jetzt lesen:  Suche nach vermisster Frau nach mehreren Stunden erfolgreich

PPA/lsb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  Ärzteverband: Können bald nicht mehr alle Patienten behandeln