Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Im Kreiskrankenhaus Prignitz ist ein Patient verstorben, der nachweislich positiv auf das Coronavirus getestet und intensiv-medizinisch behandelt wurde. Das teilte das Unternehmen am Mittwochnachmittag mit ohne weitere Details zu nennen.


+++ Coronavirus in der Prignitz +++

Zahlen, Daten, Fakten: Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus in der Prignitz gibt es ab sofort auf unserer neuen Seite www.ppagentur.net/corona. Klick Dich durch die Corona-Zahlen des Tages im Landkreis oder ganz Deutschland. Hier findest Du all unsere Beiträge zum Coronavirus in der Region sowie viele Fragen und Antworten, was Du unbedingt wissen solltest.

Aktuell liegen acht weitere Patienten hier auf der Isolierstation. Sie alle sind Corona-Positiv. Ihnen gehe es den Umständen entsprechend gut, so die Perleberger Klinik. In den relevanten Bereichen würden die Mitarbeiter mit der notwendigen Schutzausrüstung arbeiten und Kontaktpersonen engmaschig getestet.

Jetzt lesen:  Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Landkreis Prignitz setzt sichtbares Zeichen

Besuche untersagt

Der Krankenhausbetrieb ist ohne nennenswerte Veränderungen bzw. Beeinträchtigungen regelhaft
gewährleistet. Die Klinik appelliert an alle Angehörigen, von Besuchen im Kreiskrankenhaus
Prignitz abzusehen. Diese Besucherregelung gilte auch für den Außenbereich.

PPA/kkh


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Brandenburg verlängert und erweitert Corona-Maßnahmen