Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Mehrere Schüler und Lehrer der Rolandschule in Perleberg befinden sich aktuell in Quarantäne. Darüber informierte die Kreisverwaltung am Donnerstagvormittag. Ausschlaggebend war ein Corona-Fall im Umfeld der Klasse 5b.


+++ Coronavirus in der Prignitz +++

Zahlen, Daten, Fakten: Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus in der Prignitz gibt es auf unserer Seite www.ppagentur.net/corona. Klick Dich durch die Corona-Zahlen des Tages im Landkreis oder ganz Deutschland. Hier findest Du all unsere Beiträge zum Coronavirus in der Region sowie viele Fragen und Antworten, was Du unbedingt wissen solltest.

Deren 19 Schüler sowie sieben weitere Lehrer befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ein Corona-Test bei ihnen war von allen negativ, wie es in einer Mitteilung weiter heißt. Die Isolation werde aber dennoch weiter aufrecht erhalten.

Lese jetzt auch:  Schulen in Brandenburg: Präsenzpflicht aufgehoben

Weitere Corona-Tests nicht ausgeschlossen

Darüber hinaus sind seit Donnerstag auch die Klassen 5a und 4a in Quarantäne. Das Gesundheitsamt habe die betroffenen Elternhäuser informiert. Aktuell befinden sich noch zehn Klassen im Regelbetrieb an der Schule. Weitere Testungen seien nicht ausgeschlossen.

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Fallwildsuche fortgesetzt: Elektrozaun um die Prignitz errichtet