Lesezeit: < 1 Minute

Lüchow. Ein 72 Jahre alter Kradfahrer ist am Samstag auf der Bundesstraße 248 mit seiner Maschine schwer verunglückt. Der Mann überholte um 12.15 zwischen Lüchow und Grabow in Höhe Plate mehrere Fahrzeuge, wobei er den Pkw eines 80-Jährigen übersah, der links in einem Waldweg abbiegen wollte.

Bei dem Versuch, das Fahrzeug auszuweichen, stürzte der Kradfahrer und verletzte sich leicht. Das Krad schleuderte gegen den Pkw und geriet hierbei in Brand, wobei es völlig zerstört wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 32.000 Euro.

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!