Lesezeit: 2 Minuten

+++ Update +++ Die Veranstaltung wird um genau ein Jahr verschoben. Der neue Termin ist Samstag, 9. April 2022 um 16 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Für Rückfragen steht die Touristinformation Wittenberge unter der Telefonnummer 03877/929181/82 oder per E-Mail an touristinfo@kfh-wbge.de zur Verfügung.

Wittenberge. Mit einer Vielzahl von Operetten und mit Werken der großen Komponisten entzünden am 9. April 2021 die Musiker vom Nationaltheater Brünn ein musikalisches Feuerwerk. Unter dem Titel „Traummelodien der Operette“ erklingen ab 16 Uhr populäre Stücke im Kultur- und Festspielhaus Wittenberge.

Lese jetzt auch:  Neuer Präsident der Elblandfestspiele gewählt - Bodo Rückschlag zurückgetreten

Mit einer kräftigen Portion „Wiener Schmäh“, schönen Kostümen und großer Begeisterung intonieren die namhaften Vokalisten dann bekannte Werke wie „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, das „Wolgalied“ und vielem mehr.

Fotos (3): Veranstaltungsbüro Wünsch

Auch ein zartes Augenzwinkern darf nicht fehlen, beim Pas de deux „Pizzicato Polka“, dem „Kaiserwalzer“, bei „An der schönen blauen Donau“, dem „Can Can“, der „Tritsch-Tratsch-Polka“ und genauso beim „Radetzky-Marsch“. Ein elitäres Ballettensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzern des Fernsehballett Prag zusammensetzt, ergänzt mit farbenprächtigen Kostümen diese Operetten-Gala und macht sie zu einem Fest der Sinne.

Lese jetzt auch:  Vorlesetag in der Wittenberger Stadtbibliothek

Von Jacques Offenbach über Karl Millöcker, Carl Zeller, Franz von Suppé und natürlich Vater und Sohn Strauß ist alles dabei, was das Herz der Operettenfreunde beschwingt und von dem es sich gerne verzaubern lässt.

» Wer jetzt Lust auf das Gala-Konzert bekommen hat und sich für Karten interessiert, kann sich direkt in der Touristinformation Wittenberge melden. Die Mitarbeiterinnen nehmen derzeit auch sehr gerne Reservierungen entgegen und informieren im Vorfeld noch einmal persönlich über den jeweils aktuellen Stand zur Durchführbarkeit der Veranstaltung.

Lese jetzt auch:  Kein ASP-Befund im Landkreis Prignitz - Fallwildsuche wird fortgesetzt

» Weitere Informationen, Tickets und Reservierungen über Touristinformation Wittenberge, 03877/929181/-82 oder per E-Mail an touristinfo@kfh-wbge.de. Kartenvorverkauf: 19 bis 37 Euro.

PPA/kfh


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!