Lesezeit: < 1 Minute

Prignitz. Im Landkreis ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Das teilte die Kreisverwaltung am Montagmittag auf ihrer Internetseite mit. Aktuell sind insgesamt drei Todesfälle in diesem Rahmen bekannt. Gleichzeitig kamen zu Beginn der neuen Woche vier neue Corona-Fälle hinzu. Die Prignitz zählt damit aktuell 106 Infizierte.

Jetzt lesen:  Spielplatz in Pritzwalk: Rasen hat jetzt Zeit zum Wachsen

+++ Coronavirus in der Prignitz +++

Zahlen, Daten, Fakten: Alle Neuigkeiten rund um das Coronavirus in der Prignitz gibt es auf unserer Seite www.ppagentur.net/corona. Klick Dich durch die Corona-Zahlen des Tages im Landkreis oder ganz Deutschland. Hier findest Du all unsere Beiträge zum Coronavirus in der Region sowie viele Fragen und Antworten, was Du unbedingt wissen solltest.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie registrierte das Gesundheitsamt 238 Infizierte in der Prignitz. Davon gelten inzwischen 129 als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis aktuell bei 69,59. Die nächsten umfangreichen Abstriche werden am Dienstag in der Corona-Teststelle in Wittenberge durchgeführt.

Jetzt lesen:  Mecklenburg-Vorpommern: Polizei weist Oster-Urlauber zurück

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  Radwegeausbau: Stadt Wittenberge wirft einen Blick in die Zukunft