Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Doris Jansen sah man die Freude an, mit einem Lächeln und im passenden Yamaha Motorrad-Anzug begrüßte sie ihre Gäste zu ihrem 25-jährigen Firmenjubiläum. „Heute habe ich sozusagen Silberhochzeit“ und wirft Ihrem Mann ein Lächeln zu. Neben vielen Motorradfans, die auf Grund der aktuellen Situation online gratulierten, waren Bürgermeisterin Annett Jura, Claudia Dalchow vom Gewerbeamt und Jens Knauer vom Technologie- und Gewerbezentrum persönlich vor Ort, um Jansen zu diesem besonderen Geschäftsjubiläum zu gratulieren.

Einzige weibliche Filialleiterin bei Yamaha

Eigentlich war dies vor 25 Jahren nicht so geplant. Ihr Mann Uwe Jansen, der schon zu dieser Zeit eine Bosch Werkstatt führte, hatte die Idee, das bestehende Geschäftshaus in der Pritzwalker Straße für ein Motorradgeschäft zu nutzen. Diese Kombination war leider vom Hersteller nicht gewünscht, so dass Doris Jansen ins Geschäft einstieg. „Und somit war ich über Jahre die einzige weibliche Filialleiterin bei Yamaha“ verrät Doris Jansen. Diesen Schritt hat sie nie bereut.

Jetzt lesen:  765 Jahre Pritzwalk: April-Medaille zeigt den Bahnhof
Foto: Motorrad Jansen

„Unsere Kunden wissen was sie wollen und sind wie wir begeisterte Motorradfahrer“, berichtet Jansen. Die kontinuierliche Arbeit hat sich gelohnt, denn die Jansens sind nicht nur in der Prignitz bekannt, sondern weit über die Landesgrenzen hinaus.

Natürlich ist die Corona-Phase nicht spurlos an ihnen vorbeigegangen. So musste der YAMAHA-Live Tag im April und nun die traditionelle Fackelfahrt zum Ausgang der Saison abgesagt werden. „Für uns Biker sind dies wichtige Treffen, um persönlich in Kontakt zu bleiben und sich auszutauschen. Die vielen E-Mails und die Telefonate nach den Absagen zeigte uns, wie wichtig diese Veranstaltungen für die Biker sind“.

Jetzt lesen:  Vertrag unterzeichnet: Sie ist die neue Auszubildende der Stadt Perleberg

Umsatzverlust und Lieferschwierigkeiten

Die Schließphase im Frühjahr hat nicht nur zu einem Umsatzverlust geführt, sondern auch die Lieferketten durcheinandergebracht, so dass der eine oder andere Kunde erst später seine Traummaschine erhalten hat. „Aber das nächste Jahr wird besser und dann werden wir wieder unsere traditionellen Treffen durchführen“ sagt Jansen optimistisch.

Jetzt lesen:  Regierung beschließt "Bundes-Notbremse"

PPA/pb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!