Lesezeit: < 1 Minute

Roddahn. Beim Einbruch in eine Stallanlage in der Dorfstraße von Roddahn (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch den Tod von mehreren hundert Puten ausgelöst. Offenbar hatte der Einbruch bei den Tieren so starken Stress ausgelöst, dass sie daran verendeten. Der Schaden beläuft sich auf bis zu 18.000 Euro.

Lese jetzt auch:  Pflanzen- und Ideentausch auf der Burg Lenzen

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  21-Jähriger setzt Küche in Brand - Feuerwehr evakuiert neun Bewohner