Lesezeit: < 1 Minute

Am Samstagabend soll der 25-jährige Sohn aus bisher ungeklärter Ursache seine 57-jährige Mutter im Wohnhaus in Vielbaum in Sachsen-Anhalt mit einer Schusswaffe tödlich verletzt und dann sich selbst während der Fahrt auf der Bundesstraße 189 bei Wittenberge getötet haben.

PPA/glo


Anmerkung der Redaktion:

Die Prignitzer Presse Agentur berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben – außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Jetzt lesen:  Rebecca - Vor zwei Jahren verschwunden

Wenn Sie selbst depressiv sind, Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Unter der kostenlosen Hotline 0800/1110111 oder 0800/1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Tücken in der Konstruktion: Flughafen BER kann nicht beheizt werden