Lesezeit: < 1 Minute

Breddin. Auf dem Weg zu seinem Auto ist ein 38-Jähriger von einem Hund angegriffen worden. Nach eigenen Angaben war der Ostprignitz-Ruppiner am Dienstag gegen 13 Uhr die Kyritzer Straße in Breddin entlanggelaufen, als ihm der Mischlingshund aggressiv bellend hinterherlief. Dann biss der Hund ihm in den linken Oberschenkel. Der 38-Jährige wurde dabei verletzt und begab sich in hausärztlicher Behandlung.

Lese jetzt auch:  Kyritz: Gemeinsame Corona-Kontrollen von Stadt, Landkreis und Polizei

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Weihnachtsbäume wollen geschmückt werden