Lesezeit: 2 Minuten

Havelberg. Die Hansestadt Havelberg wird als eine von 40 Kommunen im bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“ für ihre Projektidee „FlederSchmausWiese“: Nachtfalterwiese mit Fledermaus-Horchstation ausgezeichnet. Prämiert wird die Umsetzung des Zukunftsprojektes mit einem Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro.

Zukunftsorientierte Schwerpunkte für den Naturraum

In Kooperation mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe legt die Hansestadt Havelberg den Fokus zukunftsorientiert auf die Entwicklung einer arten- und strukturreichen Wildblumen-Kräuterwiese. Schwerpunkte sind dabei nachtschwärmende Insekten sowie die Installation einer öffentlichen Horchstation mit Fledermaus-Ultraschalldetektor und Infotafeln.

Lese jetzt auch:  Perleberg: Einkaufsgutschein als praktische Chipkarte erhältlich
Fotos (2): Stadt Havelberg

Startschuss des Projektes für 2021 anvisiert

Die Umsetzung der Projektflächen im Bereich Spülinsel könnte 2021 beginnen. Zuerst soll die Nachtfalterwiese realisiert werden, Horchstation und Infotafeln folgen später. Angedacht sind unter anderem Sonderstrukturen wie Steinriegel, offene Sandlinsen mit Totholzstrukturen sowie eine Feuchtsenke anzulegen. So lässt sich ein optimaler Lebensraum für nachtschwärmende Insekten schaffen, die wiederum eine wichtige Nahrungsgrundlage für Fledermäuse darstellen.

Lese jetzt auch:  Ein E-Lastenrad für die Prignitz

Hansestadt Havelberg als „Naturstadt“ in bester Gesellschaft

Unter 332 Wettbewerbsbeiträgen ist die Idee der „FlederSchmausWiese“ von einer Fachjury ausgewählt worden. Wie allen Gewinnern des Wettbewerbes, darunter auch die großen Landeshauptstädte Dresden und Hannover, geht es der Hansestadt Havelberg darum, die Stadtnatur und Insekten zu schützen, die biologische Vielfalt zu fördern und das städtische Grün weiterzuentwickeln.

Lese jetzt auch:  Neue Tagespflege in Wittenberge eröffnet

» Mehr zum Wettbewerb und zu den ausgezeichneten Projektideen unter www.wettbewerb-naturstadt.de.

PPA/hb


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!