Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Wunschzettel oder Grüße an den Weihnachtsmann können Kinder in Wittstock ab sofort an einem zentralen Ort abgeben: In der Bibliothek im Kontor stellte die Leiterin des Amtes für Kultur und Tourismus, Georgia Arndt, zusammen mit Mitarbeiter Sebastian Koschinski am in dieser Woche den Wunschbriefkasten dafür auf.

Wer seine Botschaft an den Weihnachtsmann einwerfen möchte, sollte in jedem Fall auch den Namen und die Adresse auf dem Wunschzettel hinterlassen. Nur so kann auch eine Antwort garantiert werden.

Der Wunschbriefkasten stand in Wittstock in den vergangenen Jahren traditionell an der Bühne des Weihnachtsmarktes. Da dieser unter den aktuellen Voraussetzungen nicht stattfinden kann, bietet der Standort in der Bibliothek nun eine Alternative. Die Briefe an den Weihnachtsmann können dort immer von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr sowie am Samstag von 9 Uhr bis 12 Uhr eingeworfen werden.

PPA/wit


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!