Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Eine 30 Jahre alte Frau hielt sich über einen unbestimmten Zeitraum unerlaubt in einer leerstehende Wohnungen in der Thomas-Müntzer Straße in Perleberg auf. Eine Mitarbeiterin der Wohngenossenschaft hatte das Objekt am Donnerstag gegen 11 Uhr kontrolliert, als sie die weibliche Person feststelle und die Polizei alarmierte.

Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizisten stellte sich heraus, dass gegen die aufgefundene Frau ein Haftbefehl vorliegt. Weiterhin kommt auf sie auch noch eine Anzeige wegen des Verdachtes des Hausfriedensbruches zu. Die 30-Jährige kam schließlich in eine Justizvollzugsanstalt.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!