Lesezeit: < 1 Minute

Tausende Gänse, Enten und andere Vögel sind in den vergangenen Wochen tot an der Westküste Schleswig-Holsteins aufgefunden worden. Sie werden von Nationalpark-Rangern eingesammelt. Ihr Ziel: Infektionsketten im Kampf gegen die Geflügelpest unterbrechen.

PPA/glo


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Bezirksschornsteinfeger neu bestellt: Dank an Andreas Stremel für 35 Jahre verantwortungsvolles Arbeiten