Lesezeit: 2 Minuten

Kyritz. Die Klosterstraße und die nördliche Weberstraße in Kyritz sind nach erfolgreicher Sanierung am Montag wieder freigegeben worden. Seit März entstand hier auf einer Gesamtfläche von 1500 Quadratmetern ebenes Kleinsteinpflaster aus Naturstein. Dabei haben die Arbeiter das vorhandene Lesepflaster in Teilbereichen wiederverwendet. Auch der Regenwasser-Kanal für die Entwässerung der Straßen, Wege und Plätze ist neu verbaut. Dabei wurden auch die Dachentwässerungen angebunden.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Streit im Supermarkt eskaliert - 33-Jähriger zieht Messer