Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Auch wenn die Weihnachtszeit in diesem Jahr nicht die gewohnten Freuden bereithält und unter anderem der Wittenberger Weihnachtsmarkt nicht stattfinden kann, müssen die Bewohner und Besucher der Elbestadt nicht gänzlich auf die sonst so besinnliche Adventszeit in der Stadt verzichten. Die Verwaltung, der Eigenbetrieb Kultur und der Wittenberger Interessenring WIR haben zusammen mit den Einzelhändlern in der Innenstadt kleine vorweihnachtliche Überraschungen und Angebote vorbereitet.

Lese jetzt auch:  Stinshoff Schuhe hat neue Räume in Perleberg bezogen

Und auch ans Elbufer lohnt ein Ausflug. Hier luden und laden die Gastronomen an den Wochenenden mit Glühwein und kleinen Imbissangeboten To Go ein – zu einem Spaziergang von der Ölmühle bis zum Nedwighafen.

In der Innenstadt hat die Weihnachtszeit mit der Aufstellung der wölf Meter hohen Douglastanne vor dem Kulturhaus bereits begonnen. Auch die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung in der Bahnstraße kann sich wieder sehen lassen. Zudem lädt der Wittenberger Interesse…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Pritzwalk ist Offizielles Mitglied der AG Fahrradfreundliche Kommunen