Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Zum Wochenstart hat das Gesundheitsamt im Landkreis umfangreiche Testungen vorgenommen. Zahlreiche Personen, die sich seit wenigen Tagen in Quarantäne befinden, unterzogen sich am Montag einem Corona-Abstrich. Dazu zählte unter anderem auch die Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes in Wittenberge. Davon liegen jetzt erste Ergebnisse vor.

Lese jetzt auch:  30 Jahre pro familia Beratungsstelle in Wittenberge

Inzidenzwert steigt weiter

Demnach sind aus dem Betreuten Wohnen sechs Mieter und ein Mitarbeiter des Personals positiv auf das Coronavirus getestet worden. In der ganzen Prignitz kamen am Dienstag insgesamt 19 Neuinfektionen hinzu. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun aktuell bei 127,37 auf 100.000 Einwohner. Derzeit gibt es im Landkreis 131 Personen, die sich mit dem Covid-19-Virus infizierten.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Stinshoff Schuhe hat neue Räume in Perleberg bezogen



+++ Coronavirus in der Prignitz +++