Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Ein junger Mann hat am Dienstagabend an einem Zaun nahe des Kreiskrankenhauses in Perleberg ein Banner angebracht. Es trägt die Aufschrift „Danke an alle Helfer“, versehen mit einem Herz. Der Jugendliche möchte unerkannt bleiben und seinen Namen nicht nennen. Dennoch war es ihm wichtig, dieses Zeichen zu setzen und sich Gehör zu verschaffen.

Lese jetzt auch:  Fahnenaktion „frei leben – ohne Gewalt“ in Wittenberge
Fotos (2): PPA

Mit dem Transparent in Höhe der Einfahrt zur Klinik von der Bundesstraße 5 aus kommend, möchte er allen Helfern in dieser schwierigen Zeit ein Dank aussprechen. „Ich finde,…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Wittenberge: Zweites Augenblicke Fachgeschäft eröffnet