Lesezeit: 3 Minuten

Meyenburg. Der Netzbetreiber Telefónica Deutschland/O2 baut sein Mobilfunknetz in der Prignitz derzeit umfangreich aus, um Kunden vor Ort eine noch bessere Mobilfunkversorgung für Telefonate und ihre digitalen Anwendungen zu bieten. Im Zuge seines aktuellen LTE-Ausbauprogramms hat O2 eine neue LTE (4G)-Station in Meyenburg im Ortsteil Bergsoll, Putlitzer Straße, errichtet.

Lese jetzt auch:  Schweinepest: Landkreis Prignitz trifft weitere Schutzvorkehrungen

Die neu in Betrieb genommene LTE-Station ergänzt die bisherige GSM (2G)- und UMTS (3G)-Technik an dem Standort. Dadurch profitieren mehrere tausend Menschen in der Umgebung zum Teil erstmals von der neuen Netztechnologie sowie damit verbunden von einer schnellen und flächendeckenden LTE-Versorgung im O2-Mobilfunknetz.

Das O2-Netz verbindet nach eigenen Angaben deutschlandweit die meisten Menschen miteinander. Das verbesserte Netz vor Ort steht O2-Kunden sowie Kunden zahlreicher weiterer Marken wie Blau, Aldi Talk, Fonic, Tchibo mobil, NettoKom, Ortel Mobil…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Afrikanische Schweinepest ausgebrochen: Landkreis trifft Vorkehrungen