Lesezeit: 2 Minuten

Kemnitz. Die Kita „Rappelkiste“ in Kemnitz kann nun zehn Kinder mehr aufnehmen. Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen. Darüber informierte Dietmar Sachs, Leiter des Amtes für Recht und Soziales der Stadt. Die Betriebserlaubnis für die Kapazitätserweiterung hat das Land Brandenburg demnach zum 1. Dezember erteilt. In der Kita steht nun ein neuer, großer Gruppenraum zur Verfügung.

Erzieher und Kinder wichen in Gemeinderaum aus

Die Erzieherinnen und die Kinder verfolgten das Baugeschehen mit Spannung. Denn umgebaut und erweitert wurde im laufenden Betrieb. Unter anderem wurde die Einrichtung modernisiert und zum Beispiel mit Schallschutzdecken versehen. Während der Bauarbeiten in den vergangenen Monaten gab es laut Dietmar Sachs natürlich auch Behinderungen für die Kinder und Erzieherinnen. Sie nutzten vorübergehend den angrenzenden Gemeinderaum, der dafür hergerichtet worden war.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!