Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Ein Parkplatzstreit ist am Mittwoch vor einem Perleberger Verbrauchermarkt eskaliert. Ein 68 Jahre alter Mann hatte nach eigenen Angaben gegen 11 Uhr einen 70-Jährigen ermahnt, dass dieser ohne den erforderlichen Ausweis einen Behindertenparkplatz benutzt.

Anschließend begab sich der 68-Jährige in den Markt und erledigte seine Einkäufe. Als er auf den Parkplatz zurückkehrte, sei er plötzlich durch den 70-Jährigen angeschrien und bedroht.

Die alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen im weiteren Verlauf ermitteln. Er bestätigte seine Anwesenheit auf der Parkfläche des Verbrauchermarktes, bestritt jedoch, jemanden bedroht zu haben. Die Polizei nahm zum Sachverhalt eine Strafanzeige auf.

Lese jetzt auch:  Wittenberges Bürgermeister zu Gast beim Tag der Wissenschaften

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  30-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Grabow