Lesezeit: 3 Minuten

Pritzwalk. Großzügig und modern, hell und dennoch energiesparend begrüßt der neu gestaltete Busbahnhof am Bahnhof in Pritzwalk nun die Reisenden. In einem kleinen Rahmen übergaben Bürgermeister Dr. Ronald Thiel, Matthias Zielke, Geschäftsführer der RZ Pritzwalker Bau GmbH, Halldor Lugowski, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung sowie Planer Christoph Bäske von der Dr. Löber Ingenieurgesellschaft für Verkehrswesen mbH in Hennigsdorf mit dem feierlichen Durchschneiden des Bandes die Fläche.

Große Schleife für die vielen Busse

Auf dem Gelände westlich der großen Empfangshalle aus den 1950er-Jahren entstanden in den vergangenen elf Monaten fünf Bushaltestellen, die die Busse des Verkehrsunternehmens Arge „Prignitzbus“ über eine Schleife seit Freitagnachmittag in eine Richtung befahren können. „Der Ausbau der Mobilität kommt voran“, so Dr. Ronald Thiel.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!