Lesezeit: 2 Minuten

Lindenberg. Die Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert im Ortsteil Lindenberg der Gemeinde Groß-Pankow wird jetzt auch innen saniert. Das Landwirtschaftsministerium in Potsdam stellt dafür eine Förderung in Höhe von 133.000 Euro aus den Leader-Mitteln bereit und würdigt damit auch die gute Zusammenarbeit zwischen Kirchengemeinde und Kirchbauverein.

Wertvolle mittelalterliche Wandmalereien

Bereits vor drei Jahren konnte die komplette Gebäudehülle der Feldsteinkirche erneuert werden – insgesamt 150.000 Euro wurden für ein neues Dach, neue Fenster und einen sogenannten Opferputz gegen die Feuchtigkeit im Mauerwerk investiert. Der Restaurator fand dabei an den Innenwänden wertvolle mittelalterliche Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!