Lesezeit: 3 Minuten

Prignitz. Zu Beginn der neuen Woche sind zehn Soldaten aus dem Korvettengeschwader Rostock Warnemünde in der Prignitz eingetroffen. Sie sollen hier das Gesundheitsamt unterstützen und werden nun von ihren Vorgängern aus demselben Geschwader in die Arbeit eingewiesen. Zu ihren Aufgaben zählt künftig das Führen eines Symptomtagebuches von Prignitzern, die sich mit dem Coronavirus infizierten.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Marcus Bethmann (r.) vom Sachbereich Brand-und Kata…