Lesezeit: < 1 Minute

Lüchow. Ein 34 Jahre alter Mann hat am Freitag gegen 23.45 Uhr in der Langen Straße in Lüchow mit einem Pflasterstein die Heckscheibe eines Autos eingeworfen. Anwohner wurden durch das Knallgeräusch hierauf aufmerksam und verständigten die Polizei. Die Ordnungshüter konnten den Täter daraufhin festnehmen. In der Folge stellten die Polizisten an 13 weiteren in der Langen Straße, Rosenstraße sowie Kirchstraße abgestellten Pkw beschädigte Reifen fest. Im Laufe des Tages wurden Beschädigungen an zwei weiteren Fahrzeugen zur Anzeige gebracht. Die Ermittlungen, auch zu einem möglichen Zusammenhang dauern an.

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!