Lesezeit: < 1 Minute

Lüchow. Schwere Verletzungen erlitt eine 40 Jahre alte Fußgängerin am Montagnachmittag in der Drawehner Straße in Lüchow. Eine 79 Jahre alte Pkw-Fahrerin hatte die Frau möglicherweise nicht gesehen und fuhr die mitten auf einem Überweg befindliche 40-Jährige an.

Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Dannenberg gebracht.

Lese jetzt auch:  Elbpromenade ziert Prignitztaler der Sparkasse

Aufgrund der Gesamtsituation, der Spurenlage und nach Aussagen von Zeugen ist es möglich, dass die Verursacherin mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Polizei ermittelt nun gegen die 79-Jährige und hat auch deren Führerschein im Rahmen des Strafverfahrens sichergestellt.

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Diebe stehlen hochwertige GPS-Geräte und Bildschirme