Lesezeit: < 1 Minute

Wentdorf. Zeugen beobachteten am Mittwoch um 15.30 Uhr in der Dorfstraße von Wentdorf, wie ein grüner Pkw Opel gegen einen Hydranten und anschließend gegen eine Hauswand fuhr. Anschließend entfernte sich der Fahrer in Richtung Cumlosen.

Die alarmierte Polizei konnte in der Folge ein entsprechendes Fahrzeug mit entsprechenden Unfallspuren im Bereich Lenzen auffinden.

Jetzt lesen:  Fast wie die Polizei: Pritzwalker Ordnungsamt fährt jetzt auffällige Autos

Eine weitere Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Zum Fahrzeugführer konnten keine Hinweise erlangt werden. Die Polizisten fertigten eine Anzeige. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Wittenberge plant neues Verkehrs-Konzept für die Bahnstraße