Lesezeit: 5 Minuten

Prignitz/Ostprignitz. Im Kreiskrankenhaus in Perleberg werden zurzeit 37 Patienten behandelt, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Die Personen befinden sich auf zwei Isolierstationen. Ein Großteil von ihnen ist schwer erkrankt, wie die Klinik auf ihrer Facebook-Seite informierte. Auf der Intensivstation werden davon aktuell vier Corona-Patienten behandelt. „Aufgrund der Entwicklung und der weiteren Zunahme von schwerstkranken Patienten wurden die Intensivkapazitäten nochmals um einige Betten erweitert“, so das Kreiskrankenhaus Prignitz in einer Mitteilung weiter.

Immunisierungen reibungslos ohne Komplikationen

Die erste Impfrunde der Mitarbeiter gegen Covid-19 sei erfolgreich gelaufen. In drei Tagen erhielten insgesamt 479 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe ihre erste Schutzimpfung. Weiterhin wurden 63 Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Bereiche Perleberg und Wittenberge sowie zehn Angestellte des Gesundheitsamtes des Landkreises geimpft. Die I…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!