Lesezeit: < 1 Minute

Lüchow. Nicht zum ersten Mal beschädigte ein dringend tatverdächtiger 34 Jahre alter Mann in Lüchow mehrere abgestellte Pkw mit Steinen. Nachdem bereits am Dienstagnachmittag und -abend in der Tarmitzer Straße und der Lange Straße mit Steinen in ein geparktes sowie ein fahrendes Auto geworfen wurde, ereigneten sich am Mittwochabend zwei weitere Sachbeschädigungen an abgestellten Pkw.

Jetzt lesen:  Achtung Autofahrer: Gesellschaftsjagd im Wittstocker Stadtforst

Windschutzscheiben eingeschlagen, Seitenspiegel abgetreten

Gegen 18 Uhr zerstörte offenbar der 34-Jährige in der Lange Straße die Windschutzscheiben sowie jeweils einen Seitenspiegel von zwei parkenden Fahrzeugen. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2500 Euro. Zeugen konnten die Tat beobachten und die Polizei alarmieren. Der 34-Jährige wurde in seiner Wohnung angetroffen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam g…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Wittenberger Hospiz digital eröffnet - Bürgermeister gratuliert