Lesezeit: < 1 Minute

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag passierten gleich mehrere Glätteunfälle in verschiedenen Regionen. Ein besonders tragischer Unfall geschah in Anklam in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei kamen ein 43-jähriger Mann und ein neunjähriger Junge ums Leben.

PPA/glo


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  38-Jähriger schlägt Bekannten mit der Faust ins Gesicht