Lesezeit: 4 Minuten

Prignitz/Ostprignitz. Oberst Olaf Detlefsen, Kommandeur des Landeskommandos Brandenburg, informierte sich am Donnerstag über den Einsatz der Bundeswehrsoldaten im Gesundheitsamt in Perleberg. Seit dem 28. Oktober 2020 unterstützen abwechselnd verschiedene Einheiten in einer Stärke von zehn Mann die kreislichen Mitarbeiter in der Corona-Kontaktpersonennachverfolgung, der Terminkoordination für die Corona-Teststelle und beim Führen von Symptomtagbüchern.

Jetzt lesen:  Neue Unterrichträume im Dachgeschoss der Jahnschule

„Danke für das, was sie hier umfänglich und in hervorragender Weise tun“, wandte sich Detlefsen an die Soldaten des Korvettengeschwaders Rostock-Warnemünde. Von ihnen erfuhr er, dass sie in Perleberg beste Arbeitsbedingungen und einwandfreie Unterkunft vorgefunden haben und fast familiär aufgenommen wurden.

Der Arbeitstag der Soldaten beträgt zehn bis elf Stunden. Wenn Kontakte wie beim akuten Quarantäneausbruch im Christophorus Seniorenzentrum Pritzwalk abgearbeitet werden müssen, schaut keiner auf die Uhr. I…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Touristenführer bietet wissenswertes rund um die Stadt Pritzwalk