Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Bei dem Versuch, einen Streit auf einer privaten Feier zu schlichten, sind Polizisten am Donnerstag gegen 20.20 Uhr in der Königstraße in Wittstock/Dosse von einem Mann angegriffen worden. Der alkoholisierte 23-Jährige (1,67 Promille) wurde daraufhin mit Handfesseln fixiert und in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand.

Lese jetzt auch:  Lkw-Fahrer bei Verpuffung in Lübz schwer verletzt

Da die Feierlichkeit gegen die derzeit gültigen Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie verstieß, leiteten die Polizisten gegen den Wohnungsinhaber sowie die sechs weiteren in der Wohnung befindlichen Personen ein Verfahren ein und informierten das zuständige Gesundheitsamt über den Vorfall. Den insgesamt sieben Personen droht jetzt ein Bußgeld.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Zwei Auseinandersetzungen am Rande des Perleberger Rolandmarktes