Lesezeit: < 1 Minute

Gnevsdorf. Ab Montag, 1. Februar, findet die jährliche Wartung der Wehranlage am Gnevsdorfer Vorfluter im Amt Bad Wilsnack/Weisen statt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Wehranlage durchgeführt und sollen bis zum 16. April abgeschlossen sein.

Öffentliche Verkehrswege und der Deichverteidigungsweg sind von der Maßnahme nicht betroffen. Die Querung des Gnevsdorfer Vorfluters ist während der Zeit der Maßnahme jedoch nicht über die Wehranlage Gnevsdorf möglich.

In Höhe des Deichverteidigungswegs bei Abbendorf und dem Zufahrtsbereich bei Werben wird auf die Sperrung hingewiesen. Eine Umleitung ist nicht ausgewiesen. Die Erreichbarkeit anliegender Grundstücke, insbesondere landwirtschaftlicher Flächen, muss in Abstimmung zwischen den Betroffenen und dem Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz erfolgen.

Lese jetzt auch:  Angriff auf Kyritzer Sportplatz: Elfjähriger verletzt

PPA/lkpr


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Wittenberger Interessenring feiert 30. Geburtstag