Lesezeit: < 1 Minute

Schilde. Die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Wittenberge und die Polizei haben am Samstag große Flächen in und um Schilde abgesucht. Dort war seit dem Vormittag eine Person vermisst. Für die Suche kam auch ein Polizeihubschrauber aus Berlin zum Einsatz. Die vermisste Person konnte am Nachmittag lebend aufgefunden werden, wie die Rettungshundestaffel auf ihrer Facebook-Seite informiert. Der Mann kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

PPA/ffw


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!