Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Die Polizei hat am Samstagabend die Geburtstagsfeier eines 40 Jahre alten Mannes in Wittstock aufgelöst. Dem ging eine gemeldete Ruhestörung zuvor. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt acht Personen. Die alarmierten Polizisten sprachen ihnen einen Platzverweis auf, da sie alle gegen die aktuell geltenden Corona-Regeln verstoßen haben. Es drohen Bußgelder.

Jetzt lesen:  Zwei Rehe verursachen schweren Verkehrsunfall

Polizisten werden angegriffen

Zwei Männer haben sich dem Anweisungen der Polizei widersetzt. Sie versuchten durch Schläge und Tritte auf die Polizisten einzuwirken, wie die Polizeidirektion Nord am Sonntag mitteilte. Beide Sympathisanten konnten mittels einfacher körperlichen Gewalt zu Boden gebracht und fixiert werden. Die Polizei nahm mehrere Strafanzeigen auf. Bei den Angriffen wurde niemand verletzt.

Jetzt lesen:  Mehr Platz, mehr Service, neue Öffnungszeiten: Perleberger Kleinannahme zieht um

Personen werfen Flaschen auf Polizei

Während die beiden Angreifer von den Polizisten fixiert und festgenommen wurden, haben unbekannte Personen a…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Jugendliche treffen sich in Wohnung und nehmen Drogen