Lesezeit: < 1 Minute

Perleberg. Seit 25 Jahren wird der 27. Januar in Deutschland als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Im Jahr 2005 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen das Datum zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Seit 2006 wird er weltweit begangen, seit vielen Jahren auch in Perleberg. In diesem Jahr muss die Gedenkfeier Corona-bedingt ins Internet verlegt werden.

Jetzt lesen:  Berlin: Demonstranten in griechisches Konsulat eingedrungen

Bürgermeisterin Annett Jura lädt am 27. Januar zu einem digitalen Gedenktag in Form eines Videobeitrags ein. Dieser Beitrag wurde gemeinsam mit der Kreismusikschule Prignitz sowie dem Prignitzer Jugendforum gestaltet.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Pritzwalk: Betrieb der Straßenlampen obliegt jetzt der Kommune