Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Ein Zeuge hatte die Polizei am Samstagnachmittag über ein Treffen von mehreren Personen informiert. Im Keller eines Hauses im Stadtgebiet von Wittstock sollte es zu einer Versammlung kommen. Polizisten trafen dort vier Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren fest.

Lese jetzt auch:  Wittstock lädt zum Wandern ein - Heidefest am Daberturm

Polizisten fertigen Anzeige

Mit der Zusammenkunft haben die jungen Männer gegen die derzeit geltenden Corona-Regeln verstoßen. Die Polizisten nahmen daraufhin deren Personalien auf, um eine entsprechende Anzeige zu schreiben und an das Gesundheitsamt weiterzuleiten.

Die drei nicht am Ort gemeldeten Personen erhielten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einen Platzverweis.

Bei der Überprüfung der Jugendlichen fielen den Ordnungshütern zudem die Reste von Drogen in die Finger. Weiterhin konnten die Polizisten im Kellerbereich ein Fahrrad feststellen, bei dem der Bereich der Rahmennummer manipuliert war. Das Fahrrad wurde zur weiteren Prüfung sic…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Polizei resümiert Einsatz im Rahmen des Voov-Festivals