Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz/Perleberg. Mit dem Beginn der neuen Woche können die Zweitimpfungen gegen das Coronavirus in den stationären Pflegeeinrichtungen des Landkreises starten. Allerdings stehen noch immer Erstimpfungen im Seniorenzentrum Christophorus in Pritzwalk und im KMG Seniorenheim in Pritzwalk aus. Die bereits vereinbarten Termine mussten aufgrund des aktuellen Corona-Geschehens zurückgestellt werden, wie Marcus Bethmann, Leiter des Sachbereichs Brand- und Katastrophenschutz, informierte.

Die mobilen Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes haben bislang 1419 Impfungen in der Prignitz durchgeführt. Im Krankenhaus Perleberg wurden bislang 552 Impfungen und im Krankenhaus Pritzwalk 192 Impfungen absolviert. In Summe sind das 2163 Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech und Pfizer. „Wir hätten gern mehr Bürger über die Krankenhäuser und das DRK geimpft, wenn uns der Impfstoff zur Verfügung gestanden hätte“, betont Bethmann ausdrücklich.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Impfzentrum in Perleberg bis Ende Februar<…