Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Während eines Einsatzes stellten Polizeibeamte am vergangenen Montag ein Damenrad der Marke „Pegasus” in einem Kellerraum in Wittstock sicher, weil der Besitzer keinen Eigentumsnachweis dafür vorlegen konnte. Die Ermittlungen ergaben, dass das Fahrrad offenbar seit dem 11. Januar in einem Fahrradständer vor der Turnhalle in der Waldstraße abgestellt worden war. Es ist zu vermuten, dass es sich hierbei um einen Diebstahl handelt.

Lese jetzt auch:  Aus Nummern werden Namen: Perleberger Bürger benennen neue Bike-Sharing-Räder
Foto: Polizei

Bei dem weißen Rad vom Typ „Avanti“ handelt es sich um ein 28-er Damenrad mit Nabenschaltung. Auf dem Gepäckträger befindet sich ein schwarzer Fahrradkorb, im Rahmen ist eine Rahmennummer eingestanzt.

» Wem gehört dieses Fahrrad? Wer kennt den Eigentümer des sicherstellten Damenrades? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter der Telefonnummer 03391/3540 entgegen.

Lese jetzt auch:  Polizei resümiert Einsatz im Rahmen des Voov-Festivals

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Einbruch in Sparkasse: Täter können entkommen - Polizei ermittelt