Lesezeit: < 1 Minute

Parchim. Eine Demonstrationen am späten Sonntagnachmittag in Parchim verlief aus Sicht der Polizei friedlich. Rund 70 Personen hatten an einem Aufzug teilgenommen, der sich durch die Innenstadt bewegte. Der Aufzug unter dem Motto „Spaziergang gegen die Unverhältnismäßigkeit der Corona- Maßnahmen“ wurde von der Polizei begleitet und endete am frühen Abend in der Innenstadt. Im Zuge der Demonstration kam es zu zeitweiligen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt.

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  53-Jährige verunfallt mit Kleintransporter - Hand unter Fahrzeug eingeklemmt