Lesezeit: 2 Minuten

Perleberg. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind die Grundschulen in der Prignitz weiterhin geschlossen. Wie lange das so bleibt, weiß bisher noch niemand. Deshalb bietet das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg jetzt Unterstützung für Grundschulkinder im Homeschooling an. Damit Eltern und Kinder den oft stressigen Alltag etwas besser bewältigen können, offeriert das Team um Leiterin Kerstin Oesemann jetzt eine Einzelbetreuung zur Bearbeitung der schulischen Aufgaben.

„Kinder werden von den Eltern zu uns in die Einrichtung gebracht. Wir werden in einer eins-zu-eins-Betreuung mit den Kindern die von der Schule gestellten Aufgaben, soweit es möglich ist, bearbeiten. Wir können derzeit drei Kinder gleichzeitig betreuen. Unser Angebot richtet sich an Kinder der Klassen ein bis sechs der beiden Perleberger Grundschulen“, führt Oesemann aus.

Die Bestimmungen der bestehenden Eindämmungsverordnung werden dabei eingehalten. Die Kontaktaufnahme ist denk…


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!